2. GV der TGiF in Merenschwand

Der Präsident der Tambourengruppe im Freiamt konnte am Samstag, dem 22. September, im Restaurant Schwanen in Merenschwand die Vereinsmitglieder zur 2. GV begrüssen.
Die TGiF darf auf ein tolles Vereinsjahr zurückschauen.

Einige Fakten zum vergangenen Jahr:

  • Der TGiF bildet momentan 21 Jungtambouren in 4 Gruppen aus.
  • Der Verein zählt zudem 23 erwachsene Mitglieder, wovon 19 aktiv trommeln.
  • Der Probebetrieb der TGiF konnte problemlos durchgeführt werden. Zudem durften die Jungtambouren an drei Konzerten ihr Können den Zuschauern präsentieren.
  • Die Tambouren Sins erreichten beim Aarg. Kantonalmusikfest in Laufenburg den 1. Rang und sind somit amtierender Aargauer Meister.

Es ist weiter auch zu vermerken, dass der Verein finanziell auf gesunden Beinen steht. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle allen Sponsoren und Gönnern, welche den Jungtambouren eine Tambourenausbildung zu erschwinglichen Preisen ermöglichen.

Die TGiF plant auch im kommenden Vereinsjahr, sich aktiv dem Trommeln und der Jungtambouren-Ausbildung zu widmen. Hier ein kleiner Vorgeschmack vom Jahresprogramm 2019.