8. GV der TGiF

Am 16. März fand die 8. Generalversammlung der Tambourengruppe im Freiamt statt. Einige Fakten zum vergangenen Jahr:

  • Die TGiF bildet momentan 16 Jungtambouren aus.
  • Der Verein zählt zudem 32 aktive erwachsene Tambouren.
  • 12 Tambouren trommeln bei den Aktivtambouren, 20 bei den Fasnachtstambouren
  • Weiterhin besteht für interesierte Kinder und Jugendliche aber auch für Junggebliebene die Möglichkeit eine Tambourenausbildung zu starten.
  • Robin Schilter hat den Austritt aus dem Vorstand gegeben. Robin bleibt aber Jungtambourenleiter und ist weiterhin mit viel Spass bei der TGiF dabei.
    An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Robin für seine langjährige Vorstandtätigkeit.
  • Koni Lingg konnte als neues Vorstandsmitglied gewonnen werden. Er übernimmt das Amt «Organisator Wettspiele und Konzerte, Materialchef»
    Herzliche Gratulation an Koni für die Wahl in den TGiF Vorstand.
  • Marco Schriber (Perkussionist), Philipp Weibel (Pauke) und Sandro Tschumi (Trommel) treten dem Verein bei. Sie trommeln bereits seit letzter Fasnacht bei den Fasnachts-Tambouren Adelburg mit. Die Neumitglieder wurden mit tosendem Applaus gewählt.

Es ist weiter auch zu vermerken, dass der Verein finanziell auf gesunden Beinen steht. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle allen Sponsoren und Gönnern, welche den Jungtambouren eine Tambourenausbildung zu erschwinglichen Preisen ermöglichen.
Vielen Dank auch an alle, welche die TGiF an der laufenden Support Culture Aktion unterstützen. Es ist schön zu sehen, was hier alles zusammenkommt.

Die TGiF plant auch im kommenden Vereinsjahr, sich aktiv dem Trommeln und der Jungtambouren-Ausbildung zu widmen.

An der GV wurde zudem beschlossen, dass die Idee weiterverfolgt wird, im Freiamt ein Zentralschweizerisches Jungtambourenfest durchzuführen, evtl. im Jahr 2028.
Der Zweck von TGiF, eine regionale Plattform fürs Trommeln zu bieten, könnte so intensiviert werden.

Veröffentlicht unter TGiF

Unterstütze die Tambourengruppe im Freiamt

Vom 6.2. bis 15.4.2024 gibt es pro 20.- Fr. Einkaufswert in der Migros-Filiale einen Vereinsbon, der unserem Verein zugeteilt werden kann. Erzählt eurem Umfeld, dass die TGiF an dieser Förderaktion teilnimmt, um viele Vereinsbon zu erhalten. Herzlichen Dank!

Veröffentlicht unter TGiF

Jahreskonzert der MG Sins

Am 20. und 21. Januar 2024 findet das Jahreskonzert der Musikgesellschaft Sins statt. Die Tambourengruppe im Freiamt darf diese musikalische Reise der MG Sins begleiten und freut sich auf ein tolles Konzertwochenende.

Hier die wichtigsten Infos zu den Beiträgen der TGiF:
– Konzerteröffnung durch die Jungtambouren der TGiF.
– Nach der Pause stimmt die TGiF rhythmisch den zweiten Teil des Konzertes ein mit der Trommelkomposition „By Land and Sea“. Dies war ein Vortragsstück beim Eidg Tambourenfest in Savièse.
– Danach geben die Tambouren die Eigenkomposition von Bruno Bütler „TRX“ zum Besten. Es ist dies die Uraufführung dieses Rhythmusstückes an einem gossen Konzert.

Konzertbeginn: Samstag 20 Uhr, Sonntag 17 Uhr
Mehrzweckhalle Ammannsmatt Sins

Geniessen Sie am Samstag zum Einstieg ein feines Abendessen und ein gutes Glas Wein.
Wir freuen uns mit Ihnen zusammen auf ein grossartiges Konzertwochenende und wünschen gute Unterhaltung.

Hier das ganze Programm des Jahreskonzert der MG Sins

Veröffentlicht unter TGiF

ETPF 2023 Savièse

Die Tambourengruppe im Freiamt nahm in Savièse zum ersten Mal an einem Eidg. Tambouren- und Pfeiferfest teil.

Die Freiämter Tambouren trommelten am Wettspiel den Marsch „Lollypop“ und die Komposition „By Land and Sea“ und erzielten in der 3. Stärkeklasse den 8. Rang. Erfreulich ist vor allem, dass dieses sehr gute Resultat mit vier Jungtambouren erreicht werden konnte.
Auch bei der Klasse Perkussion nahm die TGiF mit dem Stück „Latino Macchiato“ teil. Die anderen Tambourengruppen waren hier aber sehr stark.

Aber auch der Spass kam bei diesem sehr schönen Fest nicht zu kurz. Das ETPF 2023 in Savièse war ein toller Anlass und bleibt allen Teilnehmern in bester Erinnerung.

Impressionen vom ETPF 2023

Rangliste vom ETPF 2023

Veröffentlicht unter TGiF

Sponsoren und Gönner gesucht

Möchten Sie die Tambourengruppe im Freiamt finanziell unterstützen?

Mir Ihrem Beitrag helfen Sie uns, Jungtambouren-Leiter auszubilden, Instrumente und Notenmaterial zu beschaffen, Probeweekends zu organisieren und die Elternbeiträge tief zu halten. Kurz gesagt, Sie unterstützen direkt die zukünftigen Jungtambouren im Freiamt!

Konkrete Angaben zu einem Sponsoring- oder Gönnerbeitrag finden Sie hier.

Wir danken an dieser Stelle unseren aktuellen Sponsoren und Gönner, die dafür sorgen, dass die Tambourenausbildung für alle erschwinglich ist.

Veröffentlicht unter TGiF

GV 2023 der TGiF

Am letzten Wochenende fand die 7. Generalversammlung der Tambourengruppe im Freiamt statt. Es war eine wichtige GV, den bei der TGiF hat sich im vergangenen Vereinsjahr einiges getan!

Hier die wichtigsten Informationen:
Aufgrund der regionalen TGiF-Jungtambourenausildung im ganzen Freiamt und dem Engagement im Zentralschweizerischen Tambouren- und Pfeiferverband haben sich die Sinser Tambouren entschlossen, nicht mehr Aktivmitglieder in der Musikgesellschaft Sins zu sein. Die Konzert-Formation wird aber weiterhin partnerschaftlich mit der MG an Konzerten und Musikfesten musizieren. In diesem Sinne ändert sich nicht viel.

Die TGiF hat nun aber eigene aktive Tambouren, die im Sommer zum ersten Mal an einem Eidg. Tambourenfest teilnehmen:
Seit dem Probestart Anfang April konzentriert man sich mit viel Elan auf dieses Eidg. Tambouren- und Pfeiferfest in Savièse und übt fleissig am Marsch „Lollypop“ und an der Komposition „By Land and Sea“. Wir freuen uns auf diese Jahres-Highlight im Wallis und sind stolz, das erste Mal mit unseren 4 Youngsters am Wettspiel teilnehmen zu dürfen.

Der Zweck von TGiF, eine regionale Plattform fürs Trommeln zu bieten, sei es bei der Jungtambouren Ausbildung, an der Fasnacht mit den Adelburger Tambouren oder beim ganzjährigen Üben mit der Konzert-Formation, kann so nun immer mehr Früchte tragen.

Veröffentlicht unter TGiF