Ergolreiches erstes Vereinsjahr

Am Freitag, dem 29. Sept., fand die Generalversammlung der TGiF statt.
Die neugegründete Tambourengruppe konnte auf ein erfolgreiches erstes Vereinsjahr zurückschauen. Die schönste Mitteilung aus dem Jahresbericht ist die Tatsache, dass man das Trommel-Ausbildungsprogramm mit 19 Jungtambouren starten konnte. Die Ausbildung kam so gut voran, dass man bereits am Sinser Broggemärt das erste öffentliche Konzert vortragen konnte.

Auch finanziell steht der neue Verein TGiF auf guten Füssen. Es konnten einige Sponsoren, Gönnern und Passivmitglieder gewonnen werden, welche mit ihrem Beitrag die Ausbildung der Jungtambouren ermöglichen. Herzlichen Dank allen für die grosszügige Unterstützung!

Für das neue Probejahr ist geplant, in Sins eine Werbeaktion durchzuführen, damit ebenfalls wie in Auw und Muri eine neue Gruppe in Sins gebildet werden kann.
Bereits ist auch schon der eine und andere Auftritt geplant. Speziell darf man sich auf den ersten Auftritt der TGiF-Jungtambouren an der kommenden Fasnacht freuen!

Foto aus der Lokalzeitung ‘Der Freiämter’: Die Aktivmitglieder der TGiF konnten auf ein erfolgreiches erstes Vereinsjahr anstossen.

 

am Seifenkistenrennen

Die Tambouren Adelburg waren am Seifenkistenrennen der Fasnachtsgesellschaft Muri Adelburg im Einsatz.
Sie bewältigten ihren Job als Rennstreckenbauer, Zeitnehmer, Streckenposten, Rennfunktionär, Anschieber, Pit Stopper, Rennleiter usw. mit Bravour!

Mehr Fotos

 

Waldprobe und Brötliplausch

Gestern fand die Waldprobe und der Brötliplausch der TGiF Jungtambouren statt.
Von den 19 Tambourenschüler konnte 18 zum Anlass kommen und präsentierten den zahlreichen Zuschauern ihr erstes Konzert. Nach nur acht Proben wurde das Stück ,TGiF Nr. 1′ uraufgeführt. Die jungen Tambouren haben super gespielt und konnten grossen Applaus ernten.

Weitere Fotos

 

Interessiert an einer Tambourenausbildung?

Das Musizieren auf der Baslertrommel ist eine altbewährte, traditionelle Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt und ist in der Region Freiamt mit den Tambourencorps der Musikgesellschaft Sins und der Murianer Fasnachtsgesellschaften Adelburg und Neuenburg auch tief verwurzelt.

Der Verein TGiF bietet eine Ausbildungsmöglichkeit im Oberfreiamt an. In Zusammenarbeit mit der bestehenden Tambouren-Ausbildungsorganisation Sins und der Tambourengruppe Muri Adelburg wird im Frühjahr 2017 diese neue Ausbildungsmöglichkeit angeboten.

Ziele der  Ausbildung:

  • Erlernen des Trommelns auf der Basler Trommel und des Notenlesens
  • Musizieren auf diversen Rhythmus- und Perkussionsinstrumenten
  • Geselligkeit in den Proben und weiteren Anlässen (z.B. Probeweekend, Vereins-Höck etc.)
  • Integration in die Tambouren-Corps der MGS und Muri Adelburg
  • Gemeinsame Auftritte wie z.B. an Musikkonzert und Ständchen der MG Sins oder Fasnacht
  • Vorbereitung für Aufnahmeprüfung Militärspiel für ehrgeizige Talente

Interessiert?

Details Lehrgang 2017:

Der Lehrgang für das Jahr 2017 ist ausgebucht.